Linux auf dem Mac? Warum?

Fragen zur Installation und Konfiguration von Linux auf dem Mac
Gast

Linux auf dem Mac? Warum?

Beitrag von Gast » 17.06.2016 20:27

Warum nutzt Ihr überhaupt Linux auf dem Mac? Bringt das was?

Ich halte Linux am Mac für wenig Sinnvoll.

Gast

Re: Linux auf dem Mac?

Beitrag von Gast » 17.06.2016 20:28

Sehr sinnvoll ist es meist sicherlich nicht, Linux auf einem Mac zu installieren. Aber ab und dann möchte man halt mal was neues ausprobieren. Linux am Mac ist mal was anderes und deswegen habe ich das schon vor langer Zeit ausprobiert.

Ich arbeite aber lieber mit Linux an einem normalen PC, weil das einfach besser klappt als am Mac. Auf dem Mac nutze ich lieber Mac OS X anstatt Linux.

Gast

Re: Linux auf dem Mac? Warum?

Beitrag von Gast » 17.06.2016 20:46

Ich habe früher an meinem Mac viele Linux-Distributionen ausprobiert. Debian Linux in der PPC-Version hat mir noch am besten gefallen neben Yellow Dog Linux.

Alles in allem war Linux am Mac aber nicht so befriedigend wie Linux an einem PC. Ich finde auf einen Mac gehört Mac OS X und Linux läuft auf PCs besser.

Wie Linux auf den neuen Intel-Macs läuft kann ich nicht beurteilen. Habe noch nicht an so einer Maschine gearbeitet.

Antworten