Mac Virenschutz

Hilfe und Fragen zu allen Programmen die unter macOS laufen.
Antworten
Gast

Mac Virenschutz

Beitrag von Gast » 20.02.2017 10:17

Welches kostenlose Programm kann ich nehmen um meinen Mac auf Viren zu testen?

Benutzeravatar
x64
Beiträge: 316
Registriert: 17.02.2017 19:34

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von x64 » 20.02.2017 10:24

Eine kostenlose Lösung für den Mac ist Avira:

https://www.avira.com/de/free-antivirus-mac

010110
Beiträge: 71
Registriert: 19.09.2017 15:06

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von 010110 » 19.09.2017 15:32

Wobei Avira nicht wirklich alles kann, zumindest in der kostenlosen Version.

iOffice
Beiträge: 92
Registriert: 19.10.2017 09:59

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von iOffice » 19.10.2017 10:52

Habe seit Jahren keinen Virenschutz am Mac installiert.

HIGH Sierra
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017 10:12

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von HIGH Sierra » 21.10.2017 10:43

Aktuell sollte man unter macOS vermutlich langsam mal anfangen ein Virenprogramm zu installieren. Eigentlich ist das Sache von Apple da mal irgendwas gescheites ins System zu integrieren.

Benutzeravatar
IMS
Beiträge: 376
Registriert: 01.03.2017 16:26

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von IMS » 21.10.2017 21:45

Oft lasse ich vor einer geplanten Neuinstallation mal kurz Avira komplett drüber laufen. Gefunden wurde aber noch nie was.

Benutzeravatar
x64
Beiträge: 316
Registriert: 17.02.2017 19:34

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von x64 » 22.10.2017 19:14

Die Idee ist gar nicht mal schlecht. Den dauerhaft möchte ich am Mac keine Antivirenlösung installiert haben. Muss ich mir mal merken, wenn ich das nächste Mal meinen Mac neu installiere, werde ich das mal durchlaufen lassen.

melMAC
Beiträge: 20
Registriert: 22.10.2017 21:15

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von melMAC » 22.10.2017 21:27

Hatte mal wer von Euch einen Virus am Mac?

Print
Beiträge: 31
Registriert: 28.10.2017 08:25

Re: Mac Virenschutz

Beitrag von Print » 28.10.2017 09:08

Ich kann mich an keinen Virus am Mac erinnern. Ich hatte hoffentlich noch keinen. Aber man weiß ja nie.

Antworten