Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Hilfe und Fragen zu allen Programmen die unter macOS laufen.
Antworten
Gast

Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Beitrag von Gast » 24.05.2016 11:20

Welches Dateiformat soll ich nehmen damit meine unter Mac OS X formatieren Festplatten auch unter Windows und Linux gelesen werden können?

exFAT oder FAT (MS-DOS Dateisystem)

Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Gast

Re: Mac OS X Festplattendienstprogramm exFAT oder FAT?

Beitrag von Gast » 24.05.2016 11:24

FAT ist für den Einsatz bei USB-Sticks, externen Festplatten und Digitalkameras vorgesehen. Wurde ursprünglich 1980 eingeführt und ist weiterentwickelt worden (FAT12, FAT16, FAT32, VFAT). Ein großes Problem bei FAT ist die maximale Dateigröße von 4 GB.

exFAT gibt es erst seit Windows Vista und wurde nur für FLASH-Speicher konzipiert. Hier ist die maximale Dateigröße nicht mehr auf 4 GB beschränkt, dafür können einige Betriebssysteme (z. B. einige Linux-Distributionen) exFAT nicht lesen, weil sie nicht die nötige Lizenzierung von Microsoft erworben haben. Die benötigten Bestandteile können bei Linux aber nachinstalliert werden.

NTFS gibt es seit 1993. NTFS hat im Vergleich zu FAT den Vorteil der selteneren Datenverluste und der Datenträgerkomprimierung.

HIGH Sierra
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017 10:12

Re: Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Beitrag von HIGH Sierra » 21.10.2017 10:49

Ich nehme exFAT wenn ich die Wahl habe. FAT32 ist zu alte und NTFS kann von macOS nicht geschrieben werden. Da bleibt zwangsweise nur exFAT übrig.

Benutzeravatar
IMS
Beiträge: 383
Registriert: 01.03.2017 16:26

Re: Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Beitrag von IMS » 21.10.2017 21:45

ExFAT ist bei Festplatten die von macOS und Windows gelesen werden sollen, immer meine erste Wahl.

Benutzeravatar
x64
Beiträge: 327
Registriert: 17.02.2017 19:34

Re: Was ist der Unterschied zwischen exFAT, FAT und NTFS?

Beitrag von x64 » 22.10.2017 19:14

Da kann ich nur zustimmen, zum Dateiaustausch ist exFAT momentan die beste Wahl.

Antworten