VirtualBox Windowsvirtualisierung

macOS Forum: Stell Deine Fragen zum Apple Betriebssystem macOS und lass Dir bei Deinen Problemen helfen.
snboy2010
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2018 12:02

VirtualBox Windowsvirtualisierung

Beitrag von snboy2010 » 21.07.2018 12:08

Hallo liebe MacUser. Ich habe seit ca. 3Wochen einen MacBook und versuche das Windows 10 mit VirtualBox zu virtualisieren. Jedoch bekomme ich ein Problem mit der Netzwerkkarte und suche daher hier um Hilfe.
Bisher war es unter Windows so: Ich habe VirtualBox oder VMPlayer installiert. Diese haben dann eine virtuelle Netzwerkkarte erstellt und ich konnte eine virtuelle Verbindnung zwischen Host und Gast herstellen. Wie mache ich es unter MacOS?
Ich habe alles Mögliche probiert. Habe unter VirtualBox die Modi : "Host-Only", "Bridge", "NAT", etc ausprobiert jedoch funktioniert alles nicht. z.B. bei Bridge, wähle ich meine Netzwerkkarte aus. Die en1 und gebe dann im Gast-Windows die IP-Adresse 192.168.0.1/24 dann gehe im Mac auf die Systemeinstellungen und vergebe dem en1 eine feste IP: 192.168.0.2/24. Alle Firewalls sind aus und ich bekomme trotzdem keinen Ping. Auch im MacBook wird die en1 als rot gekennzeichnet. Also als nicht verbunden. Wie mache ich es?