Welches Grafiktablett empfehlt ihr Einsteigern?

Fragen und Diskussion rund um sämtliche Mac Peripherie: Drucker, Scanner, Grafiktabletts, usw.
yuanquan
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2018 10:10

Welches Grafiktablett empfehlt ihr Einsteigern?

Beitrag von yuanquan » 15.10.2018 10:18

Guten Tag,

in letzter Zeit habe ich großes Interesse an dem Zeichnen via Grafiktablett am PC entwickelt und wollte mir deshalb bald eins zulegen. Da ich jedoch komplett unerfahren in dem Bereich bin, wollte ich mir zu Anfang kein High-End Tablett, sondern eher ein einsteigerfreundliches Tablett kaufen (und es dann ggf. später durch ein besseres ersetzen).

Bei Google habe ich nach längerer Suche mehrere Geräte gefunden:
- Huion 1060 plus
- Wacom CTL-490 (hier gibt es mehrere Versionen mit verschiedene gratis Software)
- Ugee M708
- XP-Pen G430S für OSU ( https://www.xp-pen.de/goods/show/id/308.html )

Diese 4 sehen für mich ganz gut aus und kosten für den Anfang auch nicht die Welt.

Welches würdet ihr empfehlen? Bei dem Huion bin ich etwas skeptisch, was Verarbeitung und Funktion angeht (für den Preis extrem viele Funktionen/ ist nie ein so gutes Zeichen . Allerdings ist das Tablett sehr groß, das ist auch der Punkt, der mich bei den Wacom Geräten etwas stört. Sind die Arbeitsflächen nicht etwas klein? Oder kann man damit immernoch gut arbeiten?

Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Dankeschön!

Benutzeravatar
IMS
Beiträge: 477
Registriert: 01.03.2017 16:26

Re: Welches Grafiktablett empfehlt ihr Einsteigern?

Beitrag von IMS » 17.10.2018 08:59

Wacom kann ich nicht empfehlen, wegen fehlender Treiberunterstützung. Mein altes Wacom Tablett ist mittlerweile nicht mehr zu benutzen, weil Wacom keine Treiber für die neuen Betriebssysteme zur Verfügung stellt.

Antworten