Seite 1 von 1

Phishing-Mails um an das Apple ID Passwort zu gelangen

Verfasst: 03.10.2018 15:16
von x64
Habe gerade eine dubiose Mail in meinem Mail-Postfach entdeckt. Sie wurde richtigerweise direkt in den Spam-Ordner gelegt:

Betreff der Mail: Dein Konto wird gesperrt.
Sehr geehrter Kunde

Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft. Sie haben Ihre Apple ID dem Risiko der Kündigung ausgesetzt und halten Ihre Informationen nicht auf dem neuesten Stand. Um den Prozess abzuschließen, müssen wir nur Ihre Daten überprüfen. Du musst es einfach tun:

Klicken Sie hier, um es jetzt zu überprüfen.

Apple fragt nach einer Bestätigung, wenn eine E-Mail-Adresse als Apple ID ausgewählt wird. Ihre Apple ID kann erst verwendet werden, wenn Sie sie überprüft haben.

Apple Unterstützung.
Der Absender der Mail ist:

Code: Alles auswählen

survey@viwsala.com
und als Text für den Absender steht dort "Kunden Support".

Dann soll man auf "Klicken Sie hier, um es jetzt zu überprüfen. " klicken um eine bestimmte Webseite aufzurufen.

Unten in der Mail steht noch:
Copyright © 2018 Apple Inc. 1 Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, United States. all rights reserved
Hat noch wer von Euch so eine Spam-Mail erhalten?

Re: Phishing-Mail: Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft.

Verfasst: 04.10.2018 00:45
von question
Derartige Phishing Mails nehmen in letzter Zeit überhand. Es scheint genügend unwissende Leute zu geben, die da drauf reinfallen.

Re: Phishing-Mail: Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft.

Verfasst: 11.10.2018 01:05
von Yolo
Wer von Computern keine Ahnung hat, wird das bestimmt machen, leider!

Phishing Mail: Ihr Konto wird gesperrt

Verfasst: 26.10.2018 19:05
von x64
Habe Heute schon wieder ein Phishing Mail erhalten:

Betreff der Mail: Ihr Konto wird gesperrt
Absender Apple INC mit der Adresse: survey@viwsala.com
Sehr geehrter Kunde

Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft. Sie haben Ihre Apple ID in Gefahr gebracht, gekündigt zu werden und Ihre Daten nicht auf dem neuesten Stand zu halten. Um den Vorgang abzuschließen, müssen wir nur Ihre Informationen überprüfen. Du musst nur:

Klicken Sie hier, um es jetzt zu überprüfen

Apple fragt nach Bestätigung, wenn eine E-Mail-Adresse als Apple ID ausgewählt wird. Ihre Apple ID kann erst verwendet werden, nachdem Sie sie überprüft haben.


Apple Unterstützung.


Copyright © 2018 Apple Inc. 1 Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, United States. Alle Rechte vorbehalten

Re: Phishing-Mail: Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft.

Verfasst: 26.10.2018 19:08
von admin
Ich habe die Beiträge mal zusammen in ein Thema verschoben.

Re: Phishing-Mail: Beachten Sie, dass Ihre Apple ID in weniger als 48 Stunden abläuft.

Verfasst: 27.10.2018 22:26
von admin
Es gibt von Apple ein Support Dokument dazu:

https://support.apple.com/de-de/HT204759

Mit dem Hinweis derartige Phishing Mail zu melden:
Phishing-Betrugsversuche und andere verdächtige Nachrichten an Apple melden

Um eine verdächtige E-Mail zu melden, leiten Sie die Nachricht einschließlich ihrer vollständigen Header-Informationen an Apple weiter. Um die E-Mail weiterzuleiten, wählen Sie in macOS Mail die Nachricht aus, und wählen Sie im Menü "Nachrichten" auf Ihrem Bildschirm oben die Option "Als Anhang weiterleiten" aus.

Diese E-Mail-Adressen werden von Apple überwacht, aber Sie erhalten möglicherweise keine Antwort auf Ihre Meldung.

Wenn Sie eine Phishing-E-Mail erhalten, die Ihrer Ansicht nach absichtlich wie eine E-Mail von Apple gestaltet wurde, senden Sie sie bitte an reportphishing@apple.com.
Um Spam oder andere verdächtige E-Mails zu melden, die Sie in Ihrem Posteingang von iCloud.com, me.com oder mac.com erhalten, senden Sie diese bitte an abuse@icloud.com.
Um Spam oder andere verdächtige Nachrichten zu melden, die Sie über iMessage erhalten, tippen Sie unter der Nachricht auf "Werbung melden".