ZÄHLENWENN - Zellwert als Parameter für Prüfwert

Numbers Forum: Hilfe zum Tabellenkalkulationsprogramm von Apple
Gast

ZÄHLENWENN - Zellwert als Parameter für Prüfwert

Beitrag von Gast » 20.05.2019 09:31

Hallo,

dies ist meine erste Anfrage in diesem Forum - ich hoffe die Experten hier haben eine Idee. Ich habe in einer Spalte verschiedene Textwerte stehen. In einer Zelle habe die Funktion ZÄHLENWENN und dieser Spalte als erstem Parameter. Der zweite Parameter, das Prüfkriterium, ist normalerweise statisch. In meinem Fall jedoch möchte ich mit dem jeweiligen Wert der Zelle in der Spalte eine Funktion parametrisieren; also am besten am Beispiel:

In der Spalte steht
SPALTENNAME
A
B
C

Jetzt möchte ich folgendes machen: ZÄHLENWENN (SPALTENNAME, KOMPLIZIERTEFORMEL(WERT IN SPALTE SPALTENNAME)) . Ich hoffe es ist klar, was gemeint ist. Im Augenblick habe ich eine weitere Spalte hinzugefügt, in der dann die KOMPLIZIERTEFORMEL steht, mit dem korrespondieren Wert aus der eigentlichen Spalte steht. Das benutze ich dann in ZÄHLENWENN. WERT IN SPALTE SPALTENNAME ist sozusagen der jeweilige Wert des internen Iterators von ZÄHLENWENN. Da müsste man irgendwie rankommen. Meine aktuelle Lösung ist einfach sehr unschön. In Excel würde ich jetzt wohl ein Makro machen, aber eine schicke Lösung in Numbers wäre mir lieber.