Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Safari Forum: Hilfe bei Fragen zum Webbrowser der Firma Apple
Antworten
Benutzeravatar
IMS
Beiträge: 386
Registriert: 01.03.2017 16:26

Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von IMS » 06.08.2017 01:46

Gestern habe ich durch Zufall entdeckt, dass Mac OS X 10.10 Yosemite wieder RSS in Safari unterstützt.

Dazu jetzt aber eine Frage. Wie bekomme ich gelesene Artikel aus der Seitenleiste weg?

Ich hätte das gerne so, dass ich Artikel die ich bereits gelesen habe, nicht mehr in der Seitenleiste angezeigt werden. Habe bis jetzt noch nicht heraus bekommen, wie man das bewerkstelligen kann.

Weiß jemand Rat?

iOffice
Beiträge: 92
Registriert: 19.10.2017 09:59

Re: Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von iOffice » 19.10.2017 11:03

Das Problem hat sich nun erledigt, oder? Den es gibt kein RSS mehr in Safari. Hat Apple mit Safari 11 entfernt.

Benutzeravatar
x64
Beiträge: 331
Registriert: 17.02.2017 19:34

Re: Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von x64 » 19.10.2017 12:12

Schade, die Funktion in Safari war sehr nützlich.

HIGH Sierra
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017 10:12

Re: Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von HIGH Sierra » 21.10.2017 10:24

Gibt es RSS überhaupt noch bei Windows? Ich meine so richtig mit voller Unterstützung? Wenn Apple irgendwas nicht mehr unterstützt ist doch meistens Ende damit - bald.

Print
Beiträge: 31
Registriert: 28.10.2017 08:25

Re: Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von Print » 28.10.2017 09:11

RSS ist praktisch, wenn man bestimmte Webseiten, die man regelmässig besucht, nicht täglich auf neue Artikel prüfen möchte. Schade das es das nicht mehr gibt.

BrainDK
Beiträge: 32
Registriert: 08.11.2017 12:21

Re: Mac OS X 10.10 Yosemite - Safari hat wieder eine RSS Funktion

Beitrag von BrainDK » 08.11.2017 12:24

Diese ständige hin und her bei Apple ist anstrengend.

Antworten